Charlottenburg-Wilmersdorf will ein klares Zeichen gegen Homophobie setzen. Eine Broschüre informiert gleichzeitig über queeres Leben im Bezirk.

…weiterlesen


Anfangs war es ein Uniprojekt, dann wurde daraus mehr: Seit einem Jahr begrünen Flüchtlinge und Anwohner eine Freifläche in Schöneberg – ihren Inselgarten.

…weiterlesen


Einladend für eine Rast waren sie schon lange nicht mehr, die Bänke in der Gerhart-Hauptmann-Anlage. Jetzt hat sie die Bürgerinitiative Fasanenplatz wieder aufgemöbelt.

…weiterlesen


In Berlin wurden jetzt Stolpersteine für Marie Spiegelglas und Margit Benedik verlegt. Mit dabei war auch Marie Spiegelglas‘ 86-jähriger Sohn aus Jerusalem.

…weiterlesen


Das Café Bärbucha in Berlin ist eine Mini-Manufaktur zur Herstellung von natürlichem Kombucha aus hochwertigen Tees. Wer selbst mit dem Teepilz experimentieren will, findet dort ein Starter-Set zum Selbermachen.

…weiterlesen


ANZEIGE

Sonntag, 25.06.2017

Auf der Spur des
Dufts der Stadt

Nicht nur Menschen, auch Kunstwerke bekommen im „Urban Scents“ einen passenden Duft. Parfumeurin Marie Le Febvre spürt in ihrem Labor dem Stadtduft nach.

…weiterlesen


Auf Hinweisschildern erfahren Besucher und Einwohner der Mierendorff-Insel jetzt mehr über das Stadtentwicklungs-Projekt. Weitere Neuerungen sind geplant.

…weiterlesen


Mittwoch, 21.06.2017

Parfüm made in Charlottenburg

Von außen eher unscheinbar, innen eine Welt der Blumen und Düfte: Harry Lehmann an der Kantstraße ist eine Institution bei Liebhabern von originellem Parfüm.

…weiterlesen