Mehr als drei Jahrzehnte war Irmchen Dunst das Gesicht des kleinen Kinos an der Schlüterstraße. Jetzt ist sie mit 92 Jahren gestorben.

…weiterlesen


Thomas Feibel, Autor aus dem Bayerischen Viertel, hat das Buch der Stunde geschrieben. „Jetzt pack doch mal das Handy weg!“ ist gerade einen Monat auf dem Markt und die Resonanz ist riesig.  …weiterlesen


Donnerstag, 09.11.2017

Steine mit Schattenseiten
vor der TU

Überall in der City West gibt es kleine Schätze, hinter denen manchmal durchaus einen spannende Geschichte steckt. So wie bei den steinernen Fragmenten vor der TU.

…weiterlesen


Die Kommunale Galerie am Hohenzollerndamm präsentiert auf der Messe „ 3 TAGE KUNST“  28 künstlerische Arbeiten aus dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

…weiterlesen


…sagt Mendelssohn-Expertin Regina Stephan und lehnt einen Neubau im Innenhof des Woga-Areals ab. Es wäre ein gravierender Eingriff in das denkmalgeschützte Ensemble.

…weiterlesen


ANZEIGE

Die Bürgerinitiative Wilmersdorfer Mitte legt ein Konzept zur Verbesserung der Lebensqualität im Kiez rund un die Wilhelmsaue vor. Eines der Ziele: Weniger Durchgangsverkehr. …weiterlesen


Pläne für das ehemalige Gärtnerhaus im Volkspark Wilmersdorf werden konkret: Integration von Menschen mit Fluchterfahrung ist Hauptelement des Nutzungskonzepts von „Nachbarschafft e.V.“.

…weiterlesen


Wegen Brandschutzarbeiten im Rathaus Schönberg ist der Turm gesperrt. Fans der Freiheitsglocke müssen sich mindestens bis Frühjahr 2018 gedulden.

…weiterlesen