Aktuelles / Mittwoch, 17.05.2017

Die Kicker vom Hotel Palace
siegen beim Hotelcareer Cup

Haben sich viel vorgenommen: Die Kicker vom Palace wollen wieder Deutschlandmeister im Hotelcareer Cup werden. Foto: Sebastian Siebert

Der erste Schritt ist getan: Das Fußballteam des Palace hat sich als beste Hotel-Mannschaft Berlins für den Deutschland-Cup qualifiziert.

Beim Hotelturnier „Hotelcareer Cup“ 2017 in Berlin haben sie bereits den ersten Platz erkämpft. Jetzt fiebert die Palace-United-Mannschaft dem Deutschlandfinale am 21. Mai in Düsseldorf entgegen, um dort gegen die Sieger aus anderen deutschen Städten anzutreten.

Dejan Urosev: Concierge und Kapitän

Fußball spielt das Palace-Team schon seit 2005. Kapitän und Gründungsmitglied ist Concierge Dejan Urosev.  „Damals hatten Kollegen und ich aus Liebe zum Fußball die Idee, gemeinsam ab und an zu spielen. Auch wenn einige der Spieler über die Jahre hin gewechselt haben, sind wir heute immer noch genauso motiviert wie zu Beginn“, sagt Urosev. Aufgrund der Schichtdienste sei es das Training leider sehr unregelmäßig möglich, aber es mache immer wieder Spaß, mit den Kollegen eine Runde zu kicken.

Einmal war das Team schon Deutschland-Meister

Torschützenkönig ist Front Office Mitarbeiter Emir Yildirim. „Die Mannschaften in Düsseldorf sollten sich vor seiner schnellen Spieltechnik in Acht nehmen“, meint Kapitän Urosev selbstbewusst. Immerhin hat das Team des Palace auch schon allerhand Erfolge vorzuweisen: Fünf mal waren sie Berliner Meister, zwei mal Berliner Vizemeister, drei mal Berliner Kleinfeldmeister, einmal Deutscher Vizemeister. „Und einmal haben wir dem Meistertitel geholt, vielleicht schaffen es am 21. Mai ja ein zweites Mal, den Pokal in die City West zu holen“, sagt Urosev.
Ein Handicap dürfte allerdings sein, dass es die Mannschaft bis dahin nicht mehr schafft, gemeinsam zu trainieren. „Wir sind aber alle topmotiviert und freuen uns sehr auf das Finale und die Stimmung in der Halle“, sagt der Kapitän der Hotel-Mannschaft.