Hätten Sie es gewusst? In der U-Bahnstation Deutsche Oper in Berlin sollen die bunten Fliesen an die Verbindung zwischen Portugal und Deutschland erinnern. Nach einem Brand half Deutschland, viele Jahre später sagte der Botschafter mit der Kunst  Danke.

…weiterlesen


Den ganzen Sommer über weint er, der Gorgo-Brunnen in Wilmersdorf. Seit 1987 steht das Ensemble dort, am Ende des Kurfürstendamms. Ein stummer Kontrapunkt zum lebendigen Treiben ringsum.

…weiterlesen


Das Café Bärbucha in Berlin ist eine Mini-Manufaktur zur Herstellung von natürlichem Kombucha aus hochwertigen Tees. Wer selbst mit dem Teepilz experimentieren will, findet dort ein Starter-Set zum Selbermachen.

…weiterlesen


Nicht nur Menschen, auch Kunstwerke bekommen im „Urban Scents“ in Berlin einen maßgeschneiderten Duft. Parfumeurin Marie Le Febvre spürt in ihrem Labor in Schöneberg dem Zusammenspiel von Gerüchen und Gefühlen nach. …weiterlesen


Von der bequemen Hose bis zum Plastikkleid: Die Abschlussklasse Modedesign des Lette Vereins präsentierte ihre Designs im Mercure Hotel am Wittenbergplatz.

…weiterlesen


ANZEIGE

Auf Hinweisschildern erfahren Besucher und Einwohner der Mierendorff-Insel jetzt mehr über das Stadtentwicklungs-Projekt. Weitere Neuerungen sind geplant.

…weiterlesen


Donnerstag, 22.06.2017

Aus dem Labor auf den Markt

Berlins Chemiker tüfteln im Labor an neuen Verfahren und wollen mit ihren Produkten den Sprung in die Wirtschaft schaffen. Die Produktion soll die Umwelt mehr schonen.

…weiterlesen


Mittwoch, 21.06.2017

Parfüm made in Charlottenburg

Von außen eher unscheinbar, innen eine Welt der Blumen und Düfte: Harry Lehmann an der Kantstraße ist eine Institution bei Liebhabern von originellem Parfüm.

…weiterlesen