Michael Roeder schafft Fakten – zumindest provisorische. Am Haus Wilhelmsaue 40 hat er eine Gedenktafel für ein Zwangsarbeiterlager des Bezirks angebracht.

…weiterlesen


Neun Jahre blieb es im Glockenstuhl der evangelischen Kreuzkirche still. An Heiligabend sollen alle vier Glocken erstmals wieder zu hören sein.

…weiterlesen


Der Expressionist Fritz Ascher überlebte den Krieg im Versteck – seine Kunst blieb vergessen. Jetzt zeigt das Museum Charlottenburg eine Retrospektive.

…weiterlesen


Ein Mieter fand hinter einem Stapel Reifen eine Tüte mit 193 Patronen Munition. Die Polizei suchte auch die Gegend um den Weihnachtsmarkt ab. 

…weiterlesen


Am Fehrbelliner Platz bestimmt wieder die Aktentasche den Standard-Look. Die Flüchtlinge, die seit 2015 im Rathaus Wilmersdorf wohnten, sind ausgezogen.

…weiterlesen


ANZEIGE

Lediglich ein Provisorium sollte die Notunterkunft im Wilmersdorfer Rathaus sein. Doch dann wurden mehr als zwei Jahre daraus. Was die Politik für Lehren zieht.

…weiterlesen


Das Landesdenkmalamt hat die Autobahnüberbauung Schlangenbader Straße, im Volksmund Schlange genannt,  in die Denkmalliste von Berlin eingetragen.

…weiterlesen


Freitag, 08.12.2017

Wenn Kaktusblüten
Stimme zeigen

In der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg gedeihen die schönsten Stimmgewächse. Am Sonnabend ist die Semester-Präsentation der Kaktusblüten.
…weiterlesen